Startseite

Verwaltungsgemeinschaft Wald bietet komfortablen Online Service statt aufwändigen Behördenbesuchen

Die Verwaltungsgemeinschaft Wald ermöglicht seinen Bürgern zahlreiche Behördengänge 24 Stunden am Tag, an 7 Tagen der Woche bequem und unkompliziert von zu Hause aus zu erledigen – per Internet.
Unter der Rubrik Bürgerservice - Bürgerservice Online auf dieser Homepage kann beispielsweise der Bearbeitungsstand des beauftragten Passes abgefragt oder ein Führungszeugnis angefordert werden.

 

Öffnungszeiten und Sprechstunden sind in einigen Bereichen Vergangenheit, denn das Bürgerservice-Portal steht nun rund um die Uhr zur Verfügung. So können sich Bürger Besuche im Rathaus sparen und viele Behördengänge bequem von zu Hause aus, die notwendigen Unterlagen griffbereit, erledigen. Das Ausfüllen der elektronischen Formulare ist simpel, denn eine Dialogfunktion hilft dabei. Fallen Gebühren an, werden diese praktisch und sicher online bezahlt.

Aber nicht ausnahmslos alle Behördengänge können per Mausklick erledigt werden. Aufgrund rechtlicher Vorschriften wird es auch künftig noch teilweise erforderlich sein, persönlich zur Unterschrift im Rathaus zu erscheinen. Hier besteht dann aber überwiegend die Möglichkeit, seine Daten vorab online selbst zu erfassen und die notwendigen Unterlagen vorzubereiten. Nach Prüfung durch den Rathausmitarbeiter können die per Internet übermittelten Daten dann direkt in den Rathaus-PC übernommen werden. Dies verkürzt die tatsächliche Warte- und Bearbeitungszeit in der Verwaltung erheblich.

 

Aktuell stehen den Bürgern über 20 verschiedene Anwendungsmöglichkeiten zur Verfügung. Und das Serviceangebot wird im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten laufend erweitert.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Verwaltungsgemeinschaft Wald
Di, 18. Januar 2022

Weitere Meldungen

Fotowettbewerb der Gemeinde Wald
Der Brauchtums-, Kultur- Umwelt- und Sportausschusses der Gemeinde Wald veranstaltet einen ...
Sitzung des Gemeinderates Wald
Am Donnerstag, den 07.07.2022 um 19.00 Uhr findet im Sitzungssaal des Rathauses Wald die ...